die 60. AZ-Landesschau in Walsrode wartet auf viele Aussteller und Besucher!

 

60. AZ-Landesschau Niedersachsen/Bremen

 

Die AZ-Landesgruppe und die AZ-Ortsgruppe Schneverdingen laden zur diesjährigen Landesschau sehr herzlich ein!

 

Termin/Ort: 20./21. Oktober 2018 in der Stadthalle in 29664 Walsrode, Robert Koch Straße 1.

 

Festabend mit Siegerehrung: 20. Oktober 2018 im Forellenhof, Hünzingen 3 in 29664 Walsrode.

 

Es wird die Teilnahmemöglichkeit an einem Buffet angeboten. Beginn des Buffets ist 19.00 Uhr, der Festabend beginnt um 20.00 Uhr. Verantwortliche Person : Maik Lindhorst, Telefon 05164-91277, E Mail Adresse m.lindhorst@t-online.de , Teilnehmer am Buffet, aber auch Gruppen / Vereine mögen sich bitte wegen Tischreservierungen bis zum 10.10.2018 an oben genannte Kontaktperson wenden und anmelden. Des Weiteren bittet der Verein um eine verbindliche Reservierung für das Buffet zum Kommersabend Kosten 20,- Euro pro Person für das Essen.

 

Anmeldung der Vögel: bis Mittwoch, 10. Oktober 2018 (Posteingang) bei den jeweiligen Gremiumsdelegierten in doppelter Ausfertigung mit adressiertem Rückumschlag. Käfigaufkleber und ein Anmeldeformular bekommt Ihr rechtzeitig zurückgeschickt. Nicht benötigte Käfigaufkleber und Anmeldungsduplikat zur Einlieferung mitbringen. Bitte meldet Eure Vögel in den entsprechenden Schauklassen an und gebt unbedingt auch die Art, evtl. Unterart, Farbe und wenn benötigt, Geschlecht an. Außerdem weise ich noch auf die Datenschutzerklärung auf dem offiziellen Anmeldebogen hin. Wenn das unterschriebene Einverständnis fehlt, erscheinen nur Name und AZ-Nummer im Katalog.

 

Bei der AZ-AFZ die Schauklasse der Ausstellerstufe „C“ anmelden, zudem ist der neue Ausstellungskäfig zugelassen. AZ-AGZ bitte diesmal wieder die Schauklasse getrennt nach „Z“ und „F“ - Stufe eintragen, Alt- oder Jungvogel. AZ-AEZ die Schauklasse „Z“. AZ-AEV die Schauklasse „F“. AZ-DWV die Schauklasse „CH“.

 

Gilt nur für AZ-DWV: Bei der Anmeldung zur Landesschau wird nur die Stückzahl der einzu-liefernden Vögel angegeben. Käfigaufkleber werden bei der Einlieferung ausgegeben. Die Zusendung eines Anmeldebogens nebst adressierten Rückumschlag ist nicht notwendig. Bei der Einlieferung sind Schau- und Farbenwellensittiche auf getrennten Anmeldebögen einzutragen Achtung AZ DWV Aussteller: Bei der Einlieferung sind Schauwellensittiche und Farbenwellensittiche auf getrennten Anmeldebögen einzutragen. Bereits der Einlieferer hat seine Ausstellungsvögel mit ausreichend Trinkwasser zu versorgen! Jeder WS ist ab dem Einliefern/Annahme mit Trinkwasser versorgt und verbleibt auch während der gesamten Ausstellungsdauer am Käfig. Von dem DWV Helferteam wird nach dem Bewerten nur kontrolliert, ob die Ausstellungsvögel auch während der gesamten Schaudauer mit ausreichend Trinkwasser versorgt sind und es wird bei Bedarf Wasser nachgegeben! Der Aussteller ist eigen verantwortlich für die Wasserbehältnisse, ohne Trinkwasser werden die WS nicht angenommen!

 

Achtung AZ-AGZ-Aussteller: Es werden nur noch Käfige angenommen, bei denen die Sitz-stangen bis an das Gitter durchgehen und die mit dem neuen vorgeschriebenen Kartenhaltern versehen sind.

 

Gilt für AZ – AEZ Aussteller:  Wachtelkäfige werden nur mit Schaumstoff am Deckel entgegengenommen. Bei Taubenkäfigen muss die Sitzstange eingemittet sein und bis zum Gitter reichen.

 

Bei den Arbeitsgemeinschaften AGZ, AEV und AEZ (Wachteln, Täubchen sowie Körner- und Weichfresser) die Käfiggröße angeben.

 

Jugendliche Aussteller: bitte dieses deutlich mit dem Geburtsdatum auf dem Anmeldebogen kenntlich angeben.

 

Standgeld: 1,50 € pro Käfig, für die Arbeitsgemeinschaften die in Bewertungsvolieren von

 

1,00 x 1,00 x 2,00 Meter Vögel zur Schau stellen bitte pro Voliere 4,50 Euro Leihgebühr mit dem Standgeld überweisen. Das Kataloggeld (6,00 €) ist mit dem Standgeld / Leihgebühr an den betreffenden Gremiumsdelegierten bei der Anmeldung zu zahlen. Bitte keine Scheckzahlung mehr, ansonsten bitte 2,00 € mehr für die Scheckgebühr bezahlen.

 

Anmeldung der Vögel an:

 

AZ-AFZ: Sabine Uffenbrink, Branntweinsweg 22, 49419 Wagenfeld,

Tel. 05444/1353, Fax 05444/208580, E-Mail: sabine.uffenbrink@online.de ,

Volksbank Wagenfeld, IBAN DE17 2569 1633 1721 5978 00

 

AZ-AEZ: Joachim Röder, Scharrler Weg 5a, 29646 Bispingen,

Tel. 05194/2683, E-Mail: joroeder@t-online.de

KSK-Soltau, IBAN DE47 2585 1660 0000 8528 22, BIC: NOLADE21SOL

 

AZ-AGZ: Karin Kustrung, Leehopweg 2, 27383 Scheeßel,

Tel. 04263/3781, E-Mail: kustrung@t-online.de

Sparkasse Scheeßel, IBAN DE05 2915 2550 0000 5882 93

 

AZ-DWV: Jens Pollmann, Gerhart-Hauptmann-Straße 11, 26802 Moormerland,

Tel.: 04954/936545, E-Mail: jenspollmann1@gmail.com ,

Sparkasse LeerWittmund, IBAN: DE94 2855 0000 0150 0489 40, BIC: BRLADE21LER

 

AZ-AEV: Werner Kreikenbaum, Steinbergstraße 20, 37586 Dassel,

Telefon 05562/1872, E-Mail:  werner.kreikenbaum@t-online.de

Volksbank Seesen, IBAN: DE78 2789 3760 0502 4986 00, BIC: GENODEF1SES.

 

Wettbewerb „Beste Ortsgruppe Niedersachsen/Bremen“ Es findet auch in diesem Jahr wieder der Wettbewerb „Beste Ortsgruppe N/B auf der Landesschau statt. Die AZ Ortsgruppe mit der geführten OG Nummer meldet das Team mit AZ Nummern den teilnehmenden Züchtern beim Landesgruppen-sprecher an.  Die gemeldeten Personen sind nach Abgabe des Meldebogens nicht mehr durch andere Züchter zu tauschen. Der Meldebogen muss spätestens am Tag der Einlieferung beim Landesgruppen-sprecher im Büro abgegeben werden. Entsprechende Anmeldebögen wie auch Teilnahmebedingungen liegen beim Landesgruppensprecher im Büro aus oder können von der Homepage der Landesgruppe Niedersachsen / Bremen unter www.az-niedersachsen-bremen.jimdo.com Formulare geladen werden. Für Rückfragen bitte Maik Lindhorst, Buchenweg 14 in 29693 Eickeloh, Tel. 05164 - 91277 oder per Mail m.lindhorst@t-online.de kontaktieren.

Einlieferung der Vögel: Donnerstag, 18. Oktober 2018, von 14.00 bis 19.00 Uhr. Bitte die Zeit (Beginn und Ende) einhalten. Ausgestellt wird nach AZ-Schaurichtlinien. Für alle CITES-pflichtigen Arten muss bei der Einlieferung die gültige CITES-Bescheinigung hinterlegt werden. Tauben und Wachteln können nach derzeitigem Stand ausgestellt werden. Eventuelle Änderungen aufgrund der aktuellen Entwicklung (z.B. Geflügelgrippe) sollten vor Anmeldung erfragt werden. Für alle Täubchen sind bei Einlieferung gültige Impfbescheinigungen vorzulegen. Täubchen müssen gegen Paramyxo-virose geimpft sein. Die Impfung muss spätestens 21 Tage und frühestens 180 Tage vor Beginn der Landesschau erfolgen. Bei Wachteln ist eine Impfung nicht erforderlich. An allen Ausstellungskäfigen müssen Kartenhalter und die vorgeschriebenen Trinkgefäße angebracht sein. Wanderpokale sind spätestens bei der Einlieferung abzugeben.

 

Ausgabe der Medaillen, Pokale und Ehrenpreise: Sonntag, den 21. Oktober 2018, von 15.00 bis 16.00 Uhr. Ausgabe der Vögel: Sonntag, ab 17.00 Uhr.

 

Landesgruppentagung

 

Termin/Ort: Sonntag, der 21. Oktober 2018, 10.00 Uhr, im Hotel Forellenhof, Hünzingen 3 in

29664 Walsrode, Tel: 05161-9700

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung;

2. Bericht des Landesgruppensprechers;

3. Bericht des stellvertretenden Landes-gruppensprechers (Neues vom Artenschutz);

4. Berichte der Gremiumsdelegierten;

5. Anträge;

6. Wahlen, 6a Wahl des Landesgruppensprechers, 6b Wahl des stellvertr. Landesgruppensprechers

7. Landesschau 2019;

8. Bekanntgabe der Fachtagungen 2019;

9. Verschiedenes.

 

Achtung: Anträge nur schriftlich (nicht E-Mail!) bis zum 02.Oktober 2018 (Posteingang) an den Landesgruppensprecher.

 

Allen Ausstellern und Besuchern wünschen wir, auch im Namen unserer Vorstandskollegen und natürlich des ausrichtenden Vereins der AZ-Ortsgruppe Schneverdingen eine gute und sichere Anreise. Bei der Gelegenheit weisen wir nochmals darauf hin, dass wir für das Jahr 2019 und natürlich auch die Jahre danach noch Ausrichter für eine Landesschau benötigen.

 

M. Lindhorst (23383), Landesgruppensprecher

G. Tödtemann (10156), stellvertr. Landesgruppensprecher

 

Hier stehen die Dokumente zum Download zur Verfügung

Die Einladung zum Download
Einladung AZV 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.5 KB
Teilnahmebedingungen zum Teamwettbewerb.
Adobe Acrobat Dokument 193.9 KB
Anmeldung Teamwettbewerb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.8 KB

Achtung,

 

es gibt neue Schauklassen

 

bei der AEV!

 

Bei der Anmeldung der Vögel zur

AZ-Landesschau den neuen Schauklassenkatalog verwenden !

 

Die 60. AZ-Landesschau Niedersachsen/Bremen

 

wird am 20. und 21. Oktober in Walsrode

 

in der Stadthalle

 

stattfinden.

 

Ausrichter ist die

AZ-Ortsgruppe Schneverdingen !

 

Flyer zum Download und Ausdruck
Flyer2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

hier findet Ihr den Weg zur Stadthalle

 

 

Die exopet-Studie für Vögel ist abgeschlossen, die Ergebnisse findet Ihr hier !!!!

Die AZ-Landesschau 2016 in Dorste ist Geschichte !

 

4 sehr schöne Tage in Dorste und Umgebung.

Alle, die nicht dabei waren haben etwas verpasst!

 

Herzlichen Dank an die AZ-Ortsgruppe Osterode

mit Friedel Bobenau und seinem Team

für die Ausrichtung der Schau, und die herzliche

Aufnahme und Betreuung des Helferteams

der Landesgruppe.

 

 

(L. Körbe 39611)

 

Bericht von der Landesschau Niedersachsen/Bremen 2016

 

 

 

Die Landesschau fand am 22. und 23.10.2016 in Osterode OT. Dorste statt. 

In diesem Jahr fand die größte Landesschau der AZ in Osterode / Dorste statt.

 

Wieder wurden über 1600 Vögel gemeldet. 

 

Einen großen Dank möchten wir der Ortsgruppe Osterode für die Durchführung  der Landesschau aussprechen, es war rundum eine gelungene Schau.

 

Dank sprechen wir auch den Helfern aus, die alle wieder einen großen Dienst geleistet haben. Ohne die Freiwilligen könnte so eine Schau mit den Stückzahlen an Vögeln nicht von statten gehen. Alle Helfer reisen auf eigene Kosten an und auch die Unterkunft wird von Ihnen selber getragen. 

Unseren Züchtern (Mitglieder) müssen wir auch großen Dank aussprechen, denn ohne euch bzw. eure Vögel wäre diese Schau nicht möglich. Wir sind stolz darauf, dass wir Züchter haben, die über viele Jahre immer wieder ausstellen und auch größere Entfernungen  in Kauf nehmen. 

 

 In der Arbeitsgemeinschaft AGZ wurden 449 Vögel von 52 Ausstellern angemeldet.

 

Landessieger sonstige GS/Papageien                                            Bernd Grüß 

Landessieger Australische Sittiche                                                 Reinhard Düing 

Landessieger Agapornis/Forpus                                                     Carsten Voigt 

Landessieger Mutationen                                                                Wolfgang Gerdes 

Landessieger Jugend AGZ                                                                Sören Riechers 

Beste Gesamtleistung                                                                       Werner Kuttig

Gremiumsdelegierter und Stellvertreter                                                                                  

Karin Kustrung          Wilfried Sandmann          Bernd Riechers

 

Helferteam: Kurt und Brigitte Schridde, Werner Kuttig, Andreas Fischer, Rudolf und Inka Gronewold, Heinrich Matscheroth, Ingo und Dörte Langhorst, Dirk Kustrung, Marina Riechers, Manfred Kemna. 

Zuchtrichter:     Hubert Wiehle      Günter Feuchter      Klaus Wirth 

In der Arbeitsgemeinschaft DWV wurden 190 Vögel von 18 Ausstellern und bei den FWS wurden 73 Vögel von 9 Ausstellern angemeldet.

 

DWV 

Landessieger                                                                                          Johannes Buchmann 

Landessieger Gegengeschlecht                                                          Günther Meckbach 

Bester Jungvogel                                                                                   Johannes Buchmann 

Bester Jungvogel Gegengeschlecht                                                   Johannes Buchmann 

Bester Altvogel                                                                                      Günther Meckbach 

Bester Altvogel Gegengeschlecht                                                      Johannes Buchmann 

Beste Gesamtleistung                                                                          Johannes Buchmann

 

FWS 

Bester der Schau                                                                                   Günther Balfanz 

Bester der Schau Gegengeschlecht                                                   Manfred Kemna 

Bester Jungvogel                                                                                   Günther Balfanz 

Bester Jungvogel Gegengeschlecht                                                    Edeltraud Schulze 

Bester Altvogel                                                                                       Manfred Kemna 

Bester Altvogel Gegengeschlecht                                                       Manfred Kemna 

Jugendsieger der Schau                                                                        Marlon Manthey 

Beste Gesamtleistung                                                                           Manfred Kemna

Gremiumsdelegierter und Stellvertreter

Jens Pollmann         Hans Buchmann

 

Helferteam: Günther Balfanz, Bernhard Goldenstein, Sabine Paul, Siegfried Ullmann, Diedrich Dirks, Martin Ehrhardt, Manfred Sack.

Zuchtrichter:      Rolf Hentzler         Christian Back

  

In der Arbeitsgemeinschaft AFZ wurden 457 Vögel von 41 Ausstellern angemeldet.

 

Landessieger Farbenkanarien Lipochrom                                            Lars Renziehausen 

Landessiger Farbenkanarien Melanin                                                   Rolf Postel 

Landessieger Positurkanarien I                                                              Frank Woltersdorf 

Landessieger Positurkanarien II                                                             Carsten Daume 

Landessieger Jugend                                                                                Mia Daume 

Beste Gesamtleistung                                                                              Carsten Daume

Gremiumsdelegierter und Stellvertreter

Sabine Uffenbrink          Martin Uffenbrink          Ludger Körbe

 

Helferteam: Birgit und Torsten de Buhr, Sigrun und Wolfgang Ohde, Rolf Postel, Günther Aurin, Helga Körbe, Wilfried Meier, Carsten Daume, Carsten Engel, Hein Wilhelm Lannewehr. 

Zuchtrichter:            August Baque       Yves Michel

 

In der Arbeitsgemeinschaft AEV wurden 96 Vögel von 17 Ausstellern angemeldet.

 

Landessieger Europäer mit einem Blaukehlchen                                  Thomas Wendt 

Landessieger Cardueliden mit einem Himalayakreuzschnabel           Z.G. Meier 

Landessieger Mutanten mit einem Grünfink in achat                          Werner Kreikenbaum

Gremiumsdelegierter und Stellvertreter

Werner Kreikenbaum       Bernd Beyer

  

Helferteam: Friedel Meyer, Thomas Wendt, Bernd Lankamp

Zuchtrichter:          Peter Barowski

 

In der Arbeitsgemeinschaft AEZ wurden 380 Vögel von 37 Ausstellern angemeldet.

 

Landessieger Zebrafinken                                                                          Bernd Hinnenkamp 

Landessieger Domest. Arten                                                                     Tobias Meyer 

Landessieger Exoten                                                                                    Arnold Matzat 

Landessieger Täubchen u. Wachteln                                                        Werner Kreikenbaum 

Landesjugendsieger AEZ                                                                             Celine Rammin

Gremiumsdelegierter und Stellvertrete

Joachim Röder         Matthias Hahn         Uwe Balfanz 

Helferteam: Wolfgang Kuttner, Bernhard Werner, Tanja Balfanz, Joachim Henze, Jörn Gattermann, Ulf Hase, Uwe Hartmann, Tobias Meyer, Ute Tödtemann, Andreas Selter, Iris Lautenschläger. 

Zuchtrichter:           Rosi Philipp          Bernd Hansmann

 

 

Ab dem Ausstellungsjahr 2016 gibt es bei der AZ Landesschau Niedersachsen/Bremen den Team-Wettbewerb

„Beste Ortsgruppe der AZ Landesgruppe Niedersachsen/Bremen“.

 

Dieser Titel wurde zum ersten mal an die Ortsgruppe Sulingen vergeben.

Weitere Ergebnisse können auf der AZ-Homepage nachgelesen werden.

  

Der Landesgruppen-Vorstand gratuliert den Gewinnern.

 

 

 

Für die 61. AZ-Landesschau

  

2019 und weiter

 

suchen wir

 

noch die Ausrichter !




Gefunden in der Bildzeitung am 02.06.2015

 

Wenn Vogelgezwitscher das beliebteste Geräusch der Deutschen ist, sollten wir sie motivieren, mit der Vogelzucht zu beginnen …..

 

Es gibt da ein riesiges Potential, wir müssen es nur wecken !!!

mehr als 2400 Vögel bei der AZ-Landesschau in Sulingen!

Gemeldete Vögel:

 

DWV  

davon Farbenwellensittiche 

AGZ  

davon in Volieren 

AFZ  

AEV

AEZ 

 

2421

 

  353 (13 Jugend)   39 Aussteller

    82 

  570  (25 Jugend)  66 Aussteller

    23

  786  (26 Jugend)  70 Aussteller

  122  (4 Jugend)    20 Aussteller

  591  (22 Jugend)  52 Aussteller 

 


Die AZ-Landesschau 2013 in Emden ist Geschichte!

 

 

Vielen Dank an die AZ-Ortsgruppe Emden für die ausgezeichnete Ausrichtung der Schau.

 

 

 

Bericht zur Landesschau Niedersachsen / Bremen 2013 in Emden

 

 

Die Landesschau am 12. und 13.10.2013 in Emden war wieder einmal ein voller Erfolg.

Wir in Niedersachsen / Bremen dürfen Stolz auf unsere Landesgruppe sein, wieder einmal waren fast 2000 Vögel ausgestellt worden. Damit stellen wir in der AZ die größte Landesschau. Es zeigt aber auch, dass das Schauwesen und die Lust auf Ausstellungen noch recht hoch sind. Deshalb gilt unser besonderer Dank allen Ausstellern.

 

In der Arbeitsgemeinschaft  AGZ  wurden 501 Vögel gemeldet, das sind 137 Vögel weniger als auf der LS in Walsrode 2012.

 

Landessieger sonstige GS / Papageien                            Heinz Schrandt             5520

Landessieger Australische Sittiche                                   Heinz Schrandt             5520

Landessieger Agapornis / Forpus                                     Horst Glüsing                9471

Landessieger Mutationen                                                 Wilhelm Grimme          44863

Landesjugendsieger                                                           Justian Werner             14337

Beste Gesamtleistung                                                       Heinz Schrandt              5520             

 

Helferteam: Brigitte Schridde / Rudolf Gronewold / Jutta Kuttig / Helmut Kops / Edith Bendrien / Wilfried Sandmann / Heinrich Matscheroth / Carsten Engel / Ingo u. Dörte Langhorst / Manfred Kemna / Carsten Voigt / Dirk u. Karin Kustrung / Bernd , Marina u. Sören Riechers

 

Zuchtrichter: Peter Frenger / Hans Rick / Hermann Büning

 


In der Arbeitsgemeinschaft DWV wurden 251 Vögel gemeldet, das sind 87 Vögel mehr als auf der LS in Walsrode 2012.

 

Landessieger                                                                     Siegfried Langer                 19317

Landessieger Gegengeschlecht                                      Johannes Buchmann        30920

Bester Jungvogel                                                              Johannes Buchmann         30920

Bester Jungvogel Gegengeschlecht                              Johannes Buchmann         30920

Bester Altvogel                                                                 Siegfried Langer                 19317

Bester Altvogel Gegengeschlecht                                 Gerhard Verlee                   12361

Landesjugendsieger                                                        Justian Werner                        14337

Beste Gesamtleistung                                                     Johannes Buchmann         30920

 

Helferteam: Rianda u. Rolf Schindelmeiser / Günter Balfanz / Bernd Goldenstein / Sabine Paul / Jens Pohlmann / Siegfried Ullmann / Gerd Brock / Günter Meckbach /

 

Zuchtrichter: Cor Booster

 


In der Arbeitsgemeinschaft AEZ wurden 523 Vögel gemeldet, das sind 151 Vögel weniger als auf der LS in Walsrode 2012.

 

Landessieger Zebrafinken                                              Karl-Heinz Kortekamp           29394

Landessieger Domest. Arten                                         Joachim Röder                        7281

Landessieger Exoten                                                       Werner Mennebäck              12206

Landessieger Täubchen + Wachteln                            Werner   Kreikenbaum          17138

Landesjugendsieger                                                        Julian Folkers                          49800

 

Helferteam: Jens Taddigs / Bernhard Werner / Andreas Selter / Carsten Gronewold / Jörn Gattermann / Ulf Hase / Uwe Hartmann / Magret u. Helmut Rohe / Tanja Balfanz / Wolfgang Kutter

 

Zuchtrichter: P. van den Hooven / Bert Kluiter / J. van den Bos

 


In der Arbeitsgemeinschaft AFZ wurden 596 Vögel gemeldet, das sind 83 Vögel weniger als auf der LS in Walsrode 2012.

 

Landessieger Farbenkanarien Lipochrom                  Reinhard Düing                       22877

Landessieger Farbenkanarien Melanin                      Thomas Jantzen                       972

Landessieger Positurkanarien I                                    Peter Grünhagen                    8210

Landessieger Positurkanarien II                                   Frank Ratmeyer                      45391

Landesjugendsieger                                                       Julien Hinsch                           49078

Beste Gesamtleistung                                                    Peter Grünhagen                   8210

 

Helferteam: Günther Aurin / Birgit u. Torsten de Buhr / Bernd Lankamp / Helga Körbe / Rolf Postel / Heinz-Wilhelm Lannewehr / Josef Wisdorf / Wilfried Meier / Johann van de Slyk

 

Zuchtrichter: Peter Behrendahls / Wolfgang Kremser / Reiner Schwarz

 


In der Arbeitsgemeinschaft AEV wurden 111 Vögel gemeldet, das sind 14 Vögel weniger als auf der LS in Walsrode 2012.

 

Landessieger Europäer                                                   Thomas Wendt                       31240

Landessieger Carduliden                                                Herbert Fischer                       10376

Landessieger Mutanten                                                  Werner Kreikenbaum            17138

Landesjugendsieger                                                        Jonas Wendt                            49946

 

Helferteam: Friedel Meier / Thomas Wendt

 

Zuchtrichter: Hermann Stuckstette

 


 

 Der Landesgruppenvorstand gratuliert allen Gewinnern und wünscht den zweiten Gewinner für die nächste Landesschau etwas mehr Glück.

 

Auch bei allen Helfern, der Ortsgruppe Emden und deren Ehefrauen bedanken wir uns noch einmal für die tolle geleistete Arbeit.

 

Landesgruppe N/B.


seit dem 4. April 2012

Letzte Änderung am

27.08.2018

Einladung zur AZ-Landesschau 2018

31.07.2018

Infos zur AZ-Landesschau(Schauklassen AEV)

01.07.2018

Infos zum Datenschutz 

19.06.2018

Linkliste überarbeitet  

08.06.2018

Ortsschau-Termine  

05.03.2018

Verordnungen

Abstimmung mit NLWKN

am 25.02.2018

Flyer der AZ-Landesschau